McFit Rostock - rund um die Uhr Fitness

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Irgendwie ist es doch jedes Jahr dasselbe - kaum ist der Sommer vorbei und man ist nicht mehr ganz so viel draußen unterwegs... wird man faul. Man bewegt sich weniger, isst wahrscheinlich auch mehr ungesunden/süßkram und nach für nach wächst die Plauze...

Fitnesscenter Mc Fit Rostock Start erst im Januar?

Dann spätestens im Dezember kommt das schlechte Gewissen und man nimmt sich vor "Ab Januar ändere ich das!" Mehr Sport und gesünderes Essen, so kann es ja schließlich nicht weiter gehen... und jetzt die Frage: Warum erst im Januar? Ja na klar, es ist halt einfacher sich das neue Jahr für die guten Vorsätze als Start zu nehmen - doch was passiert bis dahin? Man lässt sich nochmal sooo richtig gehen. Schließlich ist ja ab Januar alles anders. Doch das was man sich jetzt vor dem Start noch zusätzlich anfrisst, muss man im nachhinein doppelt so lange abtrainieren - zunehmen ist nun mal leichter als abnehmen... nd wenn man Ende Januar vielleicht schon ein paar Gramm abgenommen hat und gerade einmal wieder so aussieht wie vielleicht zuletzt im Oktober September des letzten Jahres, falls überhaupt... dann ist die Lust auch schnell wieder vorbei, weil sich das gewünschte Aussehen einfach nicht so schnell einstellt wie man es gehofft hat.

Wieso also nicht gleich mit den guten Vorsätzen und dem Fitneßprogramm JETZT schon starten? Anstatt sich den Dezember nochmal richtig durchzufuttern, nutzt doch lieber diesen Monat um in Ruhe und langsam mit dem Trainingsprogramm los zu legen. Zum einen sind die Fitneßcenter derzeit gerade extrem leer, schließlich nehmen sich alle anderen auch die Vorsätze erst für Januar vor ;-), und zum zweiten braucht der Körper erst einmal einige Zeit um sich wieder an das regelmäßige Training zu gewöhnen. Muskelkater kann einen nach den ersten Trainingseinheiten ganz schnell mal wieder 3, 4 Tage aus der Bahn werfen bevor ans nächste Training überhaupt wieder zu denken ist. Also lieber jetzt im Dezember langsam mit den guten Vorsätzen und dem Fitneß starten, als im Januar mit voller Wucht den Körper belasten.

 

Das Fitneßcenter McFit in Rostock

Im Zuge dieser Empfehlung meinerseits - möchte ich Euch meine Erfahrung mit dem Fitneßcenter McFit vorstellen:

Ich hab ja wirklich lange mit mir gerungen mich in einem Fitneßcenter in Rostock überhaupt anzumelden. Schaffe ich es wirklich regelmäßig dorthin zu gehen? Die Vertragsdauer ist schließlich bei fast allen mindestens ein Jahr - nur wenige bieten 6 Monate an.

  • Auch das McFit Rostock hat Mindestvertragsdauer von 12 Monaten.

Meldet man sich also an und hört dann später doch wieder auf, zahlt man für nichts... Viel zu viele kenne ich bereits bei denen das eben genau so ist. Es gibt viele deftige Gründe warum man auf einmal nicht mehr hin kann - sei es eine Verletzung, die Arbeit und private Gründe oder was auch immer. Oft ist es ja so dass man zusammen mit einem Freund zusammen das Fitness Training starten will, jedoch kann dann der andere mal nicht, dann kann man selbst nicht wenn der andere kann usw. Man kann sich noch so viel vornehmen, es klappt einfach nicht auf Dauer, deshalb meine Empfehlung trotzdem los zu ziehen falls der Fitnesspartner mal nicht kann.

Denn ist man dann einmal raus, ist es nicht so leicht sich wieder dazu zu bringen erneut mit dem Training im Fitneßcenter McFit Rostock (oder wo auch immer) zu starten. Bei mir ist es von vornherein so dass ich nicht nur einen Hauptjob habe, sondern auch ein Nebengewerbe als 2. Standbein. Hinzu kommt Familie, Hund und Hobbys. In einem meiner Hobbys treibe ich zudem schon recht viel Sport - Baseball. Jetzt in der Nebensaison ca. 2 mal in der Woche. Warum also will ich auch noch ins Fitneßcenter fragt Ihr Euch? Weil der Baseball Sport alleine einfach nicht mehr reicht. Mit über 30 bekommt man die Plautze halt nicht mehr so einfach weg, es musste also etwas passieren...

 

Die Suche nach dem passenden Fitneßcenter - McFit Rostock

In Frage kam dabei für mich eigentlich nur wirklich das Fitneßcenter McFit in Rostock - es war das Dichteste und zugleich Günstigste. Mit 19,99 € im Monat ist man dabei und hat meiner Meinung nach eigentlich alles was man braucht. Viele Fitneßcenter bieten noch Sauna und Kurse an - das brauchte ich aber alles nicht, schließlich ist die Zeit eh schon knapp bemessen. Die Öffnungszeiten sind eigentlich bei den meisten Fitneßcentern gut genug - jedoch schlägt das McFit Rostock alles, denn hier ist rund um die Uhr geöffnet - 7 Tage die Woche, zu jeder Uhrzeit kann man dort trainieren gehen und das ist für mich ein riesiger Vorteil. Zum Beispiel hatte ich schon mal zeiten wo ich Nachts einfach nicht schlafen konnte, wieso dann also nicht einfach schnell die Zeit nutzen um ins McFit Rostock zu springen? Wenn man sich dann schön ausgepowert hat, fällt es einem auch wieder leichter einzuschlafen. Oder aber früh morgens - ich stehe in der Woche schon meistens kurz nach 5 auf, diesen Rhytms kann ich leider am Wochenende nicht eifnach abschalten und liege dann ach schon so früh am Morgen wach. Guter Zeitpunkt um erst eine Runde mit meiner Hündin zu drehen und dann ins Fitneßcenter McFit in Rostock zu gehen und meine Runden auf den Fitneßgeräten zu drehen. Sowieso eine gute Uhrzeit, schließlich hat man dort noch sehr gut seine Ruhe.

Die Trainer sind von 8 bis 22 Uhr vor Ort, von 22 bis 8 Uhr ist der Sicherheitsdienst da.

 

Loox Fitneß AppDer erste Termin im McFit Rostock

Für alle die dass McFit erstmal testen wollen, gibt es natürlich 2 Probetermine kostenlos. Auf Wunsch der erste Termin auch mit Trainer der einem dann die Geräte zeigt, wie man sie handhabt und zum Schluß gibt es eine Fitneßplan Empfehlung. Diese Pläne gibt es in Zusammenarbeit mit Loox, von denen es auch eine App gibt über die Ihr Eure Pläne auswählen und alles eingeben könnt um so die Fortschritte bestens zu beobachten und asuzuwerten. Ach Euer Gewicht könnt Ihr regelmäßig dort angeben und den BMI ausrechnen lassen.

Dann zum 2. Termin könnt Ihr gehen wann Ihr wollt, jedoch innerhalb von 8 Tagen nach dem 1. Termin. Wenn Ihr dann immernoch ins McFit  Rostock wollt, müsst Ihr beim nächsten mal den 12 Monats Vertrag abschließen und könnt von da an ohne Anmeldung immer rein wann Ihr wollt. Dafür gibt es eine Mitgliedskarte mit der ganz einfach eingecheckt werden kann und die auch in der Umkleide die Schränke öffnet und schließt. Duschen ist dort natürlich auch kostenlos.

Update von Januar 2014: Die Fitnesssaison hat begonnen, auch im McFit Rostock, so ist der Andrang auch etwas stärker als sonst. Ich bin gespannt wie viele von den neuen Gesichtern man in 2, 3 Monaten dort noch sieht.

Wie ist Eure Erfahrung mit dem McFit in Rostock? Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

 




 {jcomments on}

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok